Verkehrsunfall von früh bis spät

 Foto 25.09.21 10 20 351Am vergangenen Samstag wurde bei unseren Aktiven den ganzen Tag das Thema "Technische Hilfeleistung" behandelt. Es galt über den Tag verteilt mehrere Verkehrsunfälle abzuarbeiten und sich mit einigen Spezialgerätschaften auseinander zu setzen.

Begonnen wurde um 09:00 Uhr mit einem kurzem Theorieblock, in dem die "Standard-Einsatzregeln" bei einem Verkehrsunfall nochmals verdeutlicht und in der Tiefe behandelt wurden.
Im Anschluss wurde in die Praxis gewechselt, wo die Aktiven durch knifflige Aufgaben teilweise an ihre Grenze geführt wurden.

Weiterlesen: Verkehrsunfall von früh bis spät

Weiterer Defibrillator in Plößberg

 UnbenanntGerne schließen wir uns der Gemeinde Plößberg an und informieren darüber, dass seit Ende August in Plößberg ein rund um die Uhr frei zugänglicher Defibrillator ️ vorhanden ist!

Je eher so ein Gerät eingsetzt wird, desto größer sind die Überlebenschancen im Ernstfall!


https://ploessberg.de/aktuelles

 

 

Tagesseminar „Unfall mit Kleinflugzeugen“ in Erbendorf

20210903 153916hpBei einem Tagesseminar am Flugplatz in Erbendorf zum Thema Unfälle mit Kleinflugzeugen, bildeten sich die Kameraden Christian Zölch und Alexander Hößl weiter.

Bevor es an die praktische Ausbildung ging wurde den Teilnehmer der verschiedenen Wehren und Organisationen in einem Theorieblock das kennenlernen und unterscheiden verschiedener Flugzeugtypen erläutert.

Weiterlesen: Tagesseminar „Unfall mit Kleinflugzeugen“ in Erbendorf

Ausbildung im Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes

Foto 06.09.21 15 03 26Vor kurzem gastierte der holzbefeuerte Brandübungscontainer des Landesfeuerwehr-Verbandes in Tirschenreuth. Diese Art der Ausbildung ist die beste Form der Ausbildung und kommt durch die Realbefeuerung mit Holz einem Realeinsatz so nahe wie nur gerade möglich.

Den Teilnehmern wird hier neben der Brandentwicklung und Brandausbreitung aufgezeigt, welche Temperaturen und enorme Rauchentwicklung bereits bei einer kleinen Menge Brandgut entstehen kann. Weiter mussten sich die Teilnehmer am Strahlrohr in der Brandbekämpfung beweisen. Hier galt es mit der minimalsten Abgabe von Wasser, die maximale Löschwirkung zu erzielen, um keine Wasserschäden im Echt-Einsatz zu erzeugen.

Weiterlesen: Ausbildung im Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbandes

Das "Ja-Wort" gegeben

HPVor einer guten Woche gaben sich unser stellvertretender Kommandant Maximilian Haas und seine Andrea in Plößberg das "Ja-Wort". Wir ließen es uns natürlich nicht nehmen, den beiden zu gratulieren und begrüßten sie und ihre Gäste mit einem großen Spalier und dem Klang unseres Martinshorns.

Mit dabei waren auch die Kolleginnen und Kollegen des Rettungsdienstes, bei dem unser Max beruflich tätig ist.

Liebe Andrea und lieber Max, wir wünschen euch beiden viel Glück und alles Gute auf dem weiteren Weg und sind froh, dass ihr zu unserer Feuerwehrfamilie gehört.

Weiterlesen: Das "Ja-Wort" gegeben

Ehrung langjähriger Mitglieder

Ehrungen für 1200 Jahre aktiven Dienst nahmen Landrat Roland Grillmeier und die Landkreisführung der Feuerwehr vor. Auch drei Kameraden aus Plößberg durften daran teilnehmen. Helmut Kraus und Georg Lukas erhielten eine Auszeichnung für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst und Martin Beer für 25 Jahre aktiven Dienst.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den drei und hoffen, dass sie uns noch lange Zeit im aktiven Dienst in der Wehr unterstützen.

Der Landrat sagte in seiner Laudatio, dass die Jugend Vorbilder braucht und dass derartige Kameraden, die über viele Jahrzehnte diesen ehrenamtlichen Dienst übernehmen, als solche Vorbilder gelten können. Er hoffte, dass viele Jugendliche es den Aktivposten der Feuerwehrlern gleichtun und sich ehrenamtlich engagieren.

 

Ploessbergalleine_web

Ploessberg weg

Presse web

Neue Wärmebildkamera angeschafft

WBKneu HPNachdem für die 2012 beschaffte Kamera nach 9 Jahren keine Ersatzteile mehr vorhanden sind und die Akku-Laufzeit immer weniger wird, wurde durch die Gemeinde eine neue Wärmebildkamera beschafft. Die neue Kamera "V320" ist wie das bisherige Gerät aus dem Hause Scott und erfüllt die Vorgaben unserer Wehr.

"Wir wollten für unsere Atemschutzgeräteträger eine Kamera die so einfach wie möglich aufgebaut und bedienbar ist und genau das haben wir mit dieser Kamera gefunden," ist sich die Führungsspitze rund um die Atemschutz-Truppe sicher.

Weiterlesen: Neue Wärmebildkamera angeschafft

Grundlehrgang abgeschlossen

 Unbenannt1Am vergangenen Freitag, den 30. Juli, fand in unserem Gerätehaus die Abschlussprüfung zweier Gruppen für den Grundlehrgang statt. Mit der bestandenen Prüfung erlangten die Teilnehmer die Qualifikation zum Truppführer. Mit Erreichen dieser Stufe, steht die weite Welt der weiterbildenden Feuerwehrlehrgänge auf Landkreisebene oder auch an den Feuerwehrschulen offen.

Die theoretische Prüfung legten die Teilnehmer Corona-bedingt bereits in Form einer Online-Prüfung am 17.07. ab und waren somit bereit für den praktischen Teil.

Weiterlesen: Grundlehrgang abgeschlossen

Das JA-Wort gegeben!

HochzeitAm Samstag, den 31.07.2021, hatte unsere Wehr die freudige Aufgabe, unserem Kameraden Sascha Schenkl und seiner Frau Steffi zur Vermählung zu gratulieren.

Die Hochzeit fand in der kleinen Kappel in Neualbenreuth statt, wo das Brautpaar von einem überwältigenden Spalier von Arbeitskollegen, Böllerschützen und der Feuerwehr Ottengrün und Plößberg erwartet wurde. Dem Brautpaar konnten bei traumhaften Wetter die Glückwünsche der aktiven Wehr und des Vereins überbracht und die besten Wünsche für die Zukunft ausgesprochen werden.

Weiterlesen: Das JA-Wort gegeben!

Digital Lernen und Funken

Foto 06.04.21 11 55 14.1 - Kopie1Seit geraumer Zeit finden im Kreisfeuerwehrverband Tirschenreuth Online-Lehrgänge statt.

Einer dieser Lehrgänge ist der Funklehrgang für die Ausbildung zum Sprechfunker.
Diese Ausbildung findet aktuell ausschließlich online statt und schult die Lehrgangsteilnehmer rund um das Thema Digitalfunk. Die Teilnehmer bekommen vorab die benötigten Lehrgangsunterlagen durch den Kommandanten ausgehändigt und können so die Fortbildung z.B. zuhause absolvieren.

Weiterlesen: Digital Lernen und Funken

„Home-schooling“ auch bei der Feuerwehr

Foto 08.03.21 12 24 18.1 - Kopie

Seit einem Jahr herrscht pandemiebedingte Ausnahmesituation. Stark davon betroffen sind nach wie vor die Bildungseinrichtungen. Doch nicht nur Schulen und Universitäten waren gefordert, wenn es darum ging, kreative Lösungen zur Wissensvermittlung zu entwerfen. Auch bei der Feuerwehr musste das Ausbildungskonzept neu gedacht werden:

Weiterlesen: „Home-schooling“ auch bei der Feuerwehr

Jahresrückblick 2020

Rückblick 2020Wieder wie alle Jahre gibt es natürlich auch heuer wieder einen Rückblick über das vergangene Jahr.

In der bereits siebten Auflage zeigen wir euch was bei uns im Jahr 2020 alles los war und
wie auch wir mit dem Corona-Virus zu kämpfen hatten.

Der Rückblick kann im hier herunter geladen werden:

=> Download Jahresbericht 2020

 

Corona aktuell

corona-ampel-bayern-quadratischAufgrund der steigenden Corona-Zahlen und dem überschreiten des roten Schwellenwerts im Landkreis Tirschenreuth, bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger sich an die aktuellen Vorgaben zu halten um ein weiteres Ausbreiten bestmöglich zu verhindern.


Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde oder des Landratsamtes.
https://ploessberg.de/aktuelles/coronavirus/
https://www.kreis-tir.de/

 

Information Coronavirus COVID-19 - Infektionsmonitor

Screenschot KFV Corona

Helfen ist Trumpf!

Plakat-quer - KopieWarum DU als Mitglied in der Feuerwehr einen Trumpf in der Hand hast!

Unter dem Motto „Helfen ist Trumpf“ zeigen wir euch in der diesjährigen Imagekampagne wie unsere Arbeit über das normale Feuerwehr-Handwerk „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ hinaus geht.

Möglich wird dies durch eine fundierte, vielfältige Ausbildung, die neben der Vermittlung von fachlichen Fähigkeiten auch für die persönliche Lebensgestaltung gewinnbringend sein kann.

Weiterlesen: Helfen ist Trumpf!

Urgestein der Feuerwehr von Landrat geehrt

IMG 0778 bearb.1Unserem Feuerwehrurgestein Willi Horn wurde am vergangenen Montag eine besondere Ehre zu Teil. In dieser besonderen und außergewöhnlichen Zeit zeichnete der Landkreis Tirschenreuth die ersten beiden Feuerwehrkameraden aus, die es schafften 50 Jahre Dienst am Nächsten zu tun und aktiv bei der Feuerwehr dabei zu sein. Einer davon war unser Ehrenmitglied Willli Horn.

Weiterlesen: Urgestein der Feuerwehr von Landrat geehrt

Horn unterstützt Feuerwehr Plößberg

Kommandant Christian Zölch, sein Stellvertreter Maximilian Haas, Vorsitzender Florian Trißl und Fördervereinsvorsitzender Reinald Roderer bedanken sich bei Horn-Vorstand Stephan Meindl (von links) für die finanzielle Unterstützung zur Anschaffung der neuen Beleuchtungsausstattung.

Dank der finanziellen Unterstützung der Frima Horn konnte die Feuerwehr Plößberg einen LED-Flächenstrahler anschaffen.

Die Überraschung ist gelungen. Die Firma Horn Glass Industries spendete einen großzügigen Betrag an die Feuerwehr Plößberg. Die Spende soll die wichtige Arbeit der aktiven Wehr würdigen, heißt es von seiten des Unternehmens. Dank der finanziellen Unterstützung konnte die Feuerwehr bereits Anfang des Jahres einen LED-Flächenstrahler im Wert von 2500 Euro anschaffen, die für eine bessere Ausleuchtung der Einsatzstellen sorgen. Der neue Strahler ersetzt zwei 1000-Watt-Stativ-Strahler. Auch das Einsatzfahrzeug konnte auf LED umgerüstet werden.

Weiterlesen: Horn unterstützt Feuerwehr Plößberg

Wiederaufnahme des Übungsbetriebs

Drei Monate lang lag war der Übungsbetrieb unserer Feuerwehr wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt. Am vergangenen Mittwoch und Freitag begannen die Gruppenführer mit ihren ersten Schulungen. Nächste Woche folgen die Atemschutzler und Maschinisten.
Und so versuchen wir unseren Ausbildungsstand trotz Corona weiterhin hoch zu halten.
Wir halten uns dabei natürlich an die Hygiene-Maßnahmen.

Weiterlesen: Wiederaufnahme des Übungsbetriebs

Millionenspende von LIQUI MOLY für Rettungsdienste und Feuerwehren

20200512 Spende Liqui Moly

Unter dem Motto: „Den Einsatzkräften den Rücken freihalten“ unterstützt der Geschäftsführer von LIQUI MOLY Rettungsdienste und Feuerwehren mit einer Millionenspende. Auch unser Gerätewart bedankt sich für die großartige Spende.

Überwiegend werden diese Produkte bei uns für die Fahrzeugpflege und Fahrzeuginstandhaltung eingesetzt.

RESPEKT !!!! Klasse Aktion von LIQUI MOLY

Weiterlesen: Millionenspende von LIQUI MOLY für Rettungsdienste und Feuerwehren

Reinigung von Gesichtsmasken

Halt Feuerwehr Welt.deWie in den Medien bereits mitgeteilt, wird ab Montag den 27. April 2020 eine Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und bei Einkäufen eingeführt.

Da die Feuerwehren bereits Brandeinsätze in Zusammenhang mit der Reinigung von Masken verzeichnen, möchte wir auf folgende allgemeinen Punkte  bei der Reinigung hinweisen:

Weiterlesen: Reinigung von Gesichtsmasken

AMAZON smile

Die Feuerwehr mit Ihrem Einkauf auf Amazon unterstützen:

FW-Ploessberg-AmazonSmile

Zu Amazon smile gehen und nach "Feuerwehr Plößberg" suchen >>>

aktuelle Einsätze

16.10.2021  
Technische Hilfeleistung  
THL 1 - VU mit PKW
29.09.2021  
Brandeinsatz  
B5 Gebäude hohe Personenzahl Pflege- / Altenheim
27.09.2021  
Technische Hilfeleistung  
THL 2 - VU LKW ohne eingeklemmte Person

Ausbildungspläne

Rauchmelder

HP Rauchmelder retten Leben

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1

Rettungsgasse

Logo-rettungsgasse-at