Neue Teams übernehmen verantwortungsvolle Posten

JW GW hpDurch die Neuwahlen an der Jahreshauptversammlung am 06. Januar ergaben sich Veränderungen in der Leitung der Jugendwehr sowie der Gerätewartung. An der Spitze der Jugendfeuerwehr steht nun seit kurzem Jugendwart Gabriel Reichl mit seinem Stellvertreter Erik Mucke und das Team der Gerätewarte wird von Dominik Gollwitzer und Lukas Haberkorn geführt.

Die neuen Kommandanten wünschen den neuen Amtsträgern viel Spaß im Amt und alles Gute bei den anstehenden Herausforderungen.


Was sind eigentlich die Aufgabe eines Jugend- oder Gerätewartes?

Der Jugendwart
Der Nachwuchs ist in jedem Verein der Grundstock für die Zukunft und so ist auch bei der Feuerwehr ohne Nachwuchs kein Fortbestehen gewährleistet. Der Jugendfeuerwehr kann man im Alter zwischen 12 und 17 beitreten. In den ersten Jahren ist Spiel und Spaß im Vordergrund. Je älter die Jugendlichen werden, desto mehr wird die Ausbildung auf den künftigen aktiven Dienst zugeschnitten. Der Werdegang vom Einstieg bis zum Übertritt in die Aktive Wehr ist mit zahlreichen Freizeitaktivitäten, Veranstaltungen, Übungen, Wettbewerben, Ausbildungen und Prüfungen gestaltet. Die Jugendflamme, das bayerisches oder deutsches Leistungsabzeichen, der Wissentest oder die Jugendolympiaden sind nur ein kleiner Bestandteil in der Jugendfeuerwehr. Die Aufgabe der Jugendwart ist es, den jungen Mitgliedern ein Rundum sorglos Paket zu bieten. Aktivitäten zu planen, Ausbildungen zu organisieren und das Wissen für den zukünftigen aktiven Dienst zu vermitteln.

Der Gerätewart
Das Handwerkszeug eines jeden Aktiven Feuerwehrmannes und Feuerwehrfrau sind die Geräte auf den Fahrzeugen. Dass diese immer funktionieren und einsatzbereit sind, ist die Aufgabe der Gerätewarte. Alleine mit der Wartung der Geräte, wie es der Name des Amtes schon verrät, ist es aber noch lange nicht getan. Zu der Wartung der über 400 Geräte, kommt die Pflege von über 2000m Schlauchmaterial, zahlreiche Prüfungen an den verschiedenen Geräten und natürlich die Reparaturen bei Defekten. Wie man sieht, ist auch dieses Amt sehr zeitaufwändig und bringt eine ganz spezielle Herausforderung mit sich. Denn ohne funktionierende Ausrüstung ist selbst die beste Wehr nur eingeschränkt handlungsfähig.

Im Bild von links: Dominik Gollwitzer, Lukas Haberkorn, Erik Mucke, Gabriel Reichl

 

aktuelle Einsätze

18.07.2024  
Brandmeldeanlage  
B-BMA
07.07.2024  
Sicherheitswache  
Sicherheitswache
03.07.2024  
Brandeinsatz  
B4 hohe Personenzahl Kindergarten

Jahresrückblicke

Ausbildungspläne

Rathaus-App

Plößberg

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1