Marktratsbeschluss für neues HLF und Gerätehaus

IMG 8223 webIntensive Zeiten stehen der Feuerwehr Plößberg in den nächsten Jahren bevor. In der Marktratssitzung im September beschlossen die Markträte einstimmig, dass mit der Ersatzbeschaffung des LF 8/6 begonnen wird. Daraus ergibt sich, dass man auch Planungen für ein neues Feuerwehrgerätehaus anstellen muss. Auch den Beschluss, dass ein neues Feuerwehrgerätehaus im geplanten Ortseingang Nord umgesetzt werden soll, fassten die Räte einstimmig.

Warum beginnt die Ersatzbeschaffung: Für gewöhnlich werden Löschfahrzeuge in der Gemeinde nach 30 Jahren ersatzbeschafft. Das jetzige LF 8/6 hat 26 Jahre auf dem Buckel und derzeit sind von Beginn der Planung bis zur Auslieferung etwa 3 - 5 Jahre einzuplanen. Deswegen beginnen die Planungen jetzt.

IMG 8235 webUnd warum braucht es dann auch ein neues Feuerwehrhaus? Das neue Fahrzeug wird von den Ausmaßen in etwa der Größe des LF 20 entsprechenund damit größer als das jetzige LF 8/6. Somit ist in den Fahrzeugboxen ohne Umbauten nicht mehr genügend Platz, um das neue Fahrzeug unterzustellen.
 
Vorab (im Juni) machten sich Bürgermeister Lothar Müller, seine Stellvertreter, die Fraktionssprecher und die Mitglieder des Feuerwehrausschusses ein Bild von der Situation im Feuerwehrhaus.
 

 

aktuelle Einsätze

18.07.2024  
Brandmeldeanlage  
B-BMA
07.07.2024  
Sicherheitswache  
Sicherheitswache
03.07.2024  
Brandeinsatz  
B4 hohe Personenzahl Kindergarten

Jahresrückblicke

Ausbildungspläne

Rathaus-App

Plößberg

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1