Absage des 34. Starkbierfestes

STBF Abgesagt

Der bayrische Ministerpräsident teilte am 10. März mit, dass Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen auch in Bayern grundsätzlich verboten sind. Bei Veranstaltungen mit 500 – 1000 Gästen, zu dem auch unser jährliches Starkbierfest gehört, solle mit Zurückhaltung agiert und im Zweifel abgesagt werden.

Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes in Tirschenreuth hat sich die Vorstandschaft der Feuerwehr Plößberg entschieden, das Starkbierfest am 21. März abzusagen.

Vor allem weil die Entwicklung in unserer Region nicht absehbar ist, haben wir uns bereits zu diesem frühen Zeitpunkt für diesen Schritt entschieden und es wird auch keinen Ersatztermin hierfür geben.

Für alle Freunde des besonderen Gerstensaftes gibt es natürlich die Möglichkeit, direkt bei der Brauerei Riedl in Plößberg das Starkbier in den üblichen 0,5-Liter-Flaschen für zu Hause zu kaufen. Die Verantwortlichen würden sich freuen, wenn die möglichen Gäste tatkräftig davon Gebrauch machen und versichern, dass das Starkbierfest im kommenden Jahr wieder wie gewohnt stattfinden soll.

 

AMAZON smile

Die Feuerwehr mit Ihrem Einkauf auf Amazon unterstützen:

FW-Ploessberg-AmazonSmile

Zu Amazon smile gehen und nach "Feuerwehr Plößberg" suchen >>>

aktuelle Einsätze

06.05.2020  
Brandmeldeanlage  
B BMA
02.05.2020  
Technische Hilfeleistung  
THL 1 - Fahrbahnreinigung
21.04.2020  
Brandmeldeanlage  
B BMA

Ausbildungspläne

Rauchmelder

HP Rauchmelder retten Leben

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1

Rettungsgasse

Logo-rettungsgasse-at