Feuerwehr-Grundausbildung auf neuen Wegen

 
bericht 1 - KopieJahrzehnte lang wurden die Feuerwehranwärter in jeweils 2-wöchigen Intensivkursen zum Truppmann und in einem Aufbaulehrgang zum Truppführer ausgebildet. Dabei waren sämtliche Gerätschaften im Ausbildungsplan enthalten, obwohl diese vielleicht nicht zur Ausrüstung der jeweiligen Wehr gehörten. Daher hat der Landesfeuerwehrverband Bayern im Jahr 2014 beschlossen, dieses Ausbildungskonzept neu zu konzipieren und Lehrgänge zusammenzufassen. Herausgekommen ist dabei die sog. MTA, die Modulare Truppausbildung, die sich v.a. an der tatsächlichen Ausstattung der jeweiligen Wehr orientiert, den Funk-Lehrgang beinhaltet und mit der Truppführer-Qualifikation endet.

 

 

Der KBM-Bereich 4/3 unter der Leitung von KBM Helmut Czepa hat im März des vergangenen Jahres mit dieser Ausbildungspraxis begonnen. Um gewährleisten zu können, dass alle Teilnehmer die einzelnen Module besuchen können, finden im Bereich Plößberg und im Bereich Bärnau jeweils im Abstand von 3 Wochen parallel die gleichen Module statt.

Der letzten Ausbildung-Samstag stand dabei unter dem Motto „Technische Hilfeleistung“. Begonnen wurde mit der theoretischen Ausbildung zu den Themen „Alternative Antriebstechniken“ und „Die Einheiten im Hilfeleistungseinsatz“. Im Vordergrund stand dann allerdings die praktische Ausbildung. Die 20 Teilnehmer der Feuerwehren Beidl, Liebenstein, Plößberg und Wildenau erlernten dabei, wie man eine Einsatzstelle richtig absichert, wie man mögliche Gefahren erkennt und sich dagegen schützt und was eine Feuerwehr ohne schweres hydraulisches Gerät bei einem Verkehrsunfall an nützliche Aufgaben erfüllen kann.

Zum Abschluss bedankte sich der Kommandant Christian Zölch bei allen Helfern, die zum Gelingen dieses Ausbildungstages beigetragen haben. Besonderer Dank ging dabei an die Autowerkstatt Pausch aus Wildenau, die wie auch in diesem Fall regelmäßig Autos für Hilfeleistungsübungen der Feuerwehr Plößberg zur Verfügung stellt.

 

AMAZON smile

Die Feuerwehr mit Ihrem Einkauf auf Amazon unterstützen:

FW-Ploessberg-AmazonSmile

Zu Amazon smile gehen und nach "Feuerwehr Plößberg" suchen >>>

aktuelle Einsätze

09.09.2019  
Technische Hilfeleistung  
THL 1 - Fahrbahnreinigung
31.08.2019  
Brandeinsatz  
B1 - Brand Freifläche
27.08.2019  
Brandmeldeanlage  
B BMA

Ausbildungspläne

Rauchmelder

HP Rauchmelder retten Leben

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1

Rettungsgasse

Logo-rettungsgasse-at