Atemschutzübung mit Jahrhundert-Trupp

20160225 192018.1

Die Sektion Atemschutz ist bei jeder Feuerwehr eine der trainings-intensivsten Abteilungen und benötigt daher ständige Fortbildungen und
Übungen. So geschieht dies auch in unserer Wehr und zuletzt wurde das richtige Vorgehen und die richtige Handhabung des Strahlrohres geübt.
Durch Atemschutzwart Max Kraus wurden die Atemschutzgeräteträger auf die Wichtigkeit des Strahlrohr-Handlings hingewiesen. Das Strahlrohr muss von jedem Geräteträger auch bei Nullsicht im Brandeinsatz beherrscht werden und dies bedarf immer wiederkehrender Übungen.

Bei dieser Übung waren auch das erste Mal Geräteträger aus Schönkirch mit im Plößberger Gerätehaus. Nachdem die Feuerwehr Schönkirch selbst über keinen Atemschutz verfügt, unterstützen sie seit kurzem unsere Wehr und füllen bei Personalknappheit unsere Reihen auf.

IMG 1399.1
Ebenfalls erwähnenswert ist bei dieser Übung, dass ein Trupp, bestehend aus Helmut Kraus (51) und Georg Lukas (49), zusammen 100 Jahre Lebenserfahrung mitbringen. Nachdem die Tätigkeit als Atemschutzgeräteträger eine körperlich sehr anstrengende Arbeit ist, gehört diese Konstellation zu einer absoluten Seltenheit. Die beiden Geräteträger wollen aber auch in Zukunft mit Ihrem Können und Wissen die Atemschutztruppe tatkräftig unterstützen und weitermachen.
Daumen Hoch für diese Leistung!

 

AMAZON smile

Die Feuerwehr mit Ihrem Einkauf auf Amazon unterstützen:

FW-Ploessberg-AmazonSmile

Zu Amazon smile gehen und nach "Feuerwehr Plößberg" suchen >>>

aktuelle Einsätze

09.09.2019  
Technische Hilfeleistung  
THL 1 - Fahrbahnreinigung
31.08.2019  
Brandeinsatz  
B1 - Brand Freifläche
27.08.2019  
Brandmeldeanlage  
B BMA

Ausbildungspläne

Rauchmelder

HP Rauchmelder retten Leben

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1

Rettungsgasse

Logo-rettungsgasse-at