Jugendleistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Jugendleistungsprüfung 2012-HP 1

Mit Bravour legten insgesamt 13 Feuerwehranwärter der Jugendfeuerwehr Plößberg die Leistungsprüfung ab. 

Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter KBM Dieter Höfer, KBM Wolfgang Fischer und KBM Willhelm Horn mussten die Feuerwehranwärter und Feuerwehranwärterinnen viele verschiedene anspruchsvolle Aufgaben meistern.

Neben dem Zielspritzen mit einer Kübelspritze wurde auch das richtige Vorgehen bei einem Löschangriff gezeigt. Beim Anlegen eines Brustbundes zeigte sich schnell, wer fleißig geübt hatte. Bei Übungen, wie dem Zielwerfen mit einem Leinenbeutel oder dem Schlauchausrollen war die Geschicklichkeit der Jugendlichen besonders gefragt.

Auch das Kuppeln einer 90 Meter langen Schlauchleitung wurde von den Jugendlichen gefordert. Hier galt es, sechs bereits ausgelegte Schläuche in einer Zeit von höchstens 55 Sekunden fehlerfrei zu kuppeln. Nach dem Erkennen und Zuordnen von verschiedenen Gerätschaften der Feuerwehren mussten sich die Jugendlichen noch einem theoretischen Prüfungsteil stellen, in dem ihnen verschiedene Fragebögen vorgelegt wurden.

Am Schluss bedankte sich auch unser Bürgermeister Lothar Müller für die großartige Leistung der Jugendlichen und forderte alle auf, weiterhin so stark am Ball zu bleiben, um weiterhin fachgerecht anderen in Not geratenen Menschen helfen zu können. Der 1. Kommandant Alexander Kraus schloss sich den Worten an und war begeistert über das Auftreten seiner Jugendfeuerwehr.


(Bilder werden in Kürze angefügt)

Geschenk gesucht?

Ausbildungspläne

Rauchmelder

HP Rauchmelder retten Leben

Notruf

20121101-Info-Notrufnummern-1

Rettungsgasse

Logo-rettungsgasse-at